Im Kontakt mit anderen Menschen sind Grenzverletzungen alltäglich - sei es im öffentlichen Raum, an der Arbeit oder auch in unseren intimsten Beziehungen. Selbstbehauptung ist die Fähigkeit, die eigenen Grenzen wahrzunehmen, grenzverletzende Situationen als solche zu erkennen und sich wirksam dagegen wehren zu können.